4 Lösungen für Elgato Camera Hub reagiert nicht

Startet Ihr Elgato Camera Hub nach der Installation nicht oder reagiert nicht nach einem Neustart? Haben Sie schon verschiedene Dinge ausprobiert, aber nichts hat geholfen? Der Camera Hub funktioniert beim ersten Mal, aber dann reagiert er nicht mehr, wenn Sie ihn das nächste Mal verwenden möchten. Wir verstehen, dass das frustrierend ist.

Deshalb haben wir einige verschiedene Wege zusammengestellt, wie Sie dieses Problem beheben können. Wir wissen nicht, was für Sie funktionieren wird, aber Sie können diese Lösungen ausprobieren, um die passende für sich zu finden. Bevor wir fortfahren, werfen wir einen Blick auf den Elgato Camera Hub.

Was ist der Elgato Camera Hub?

Der Elgato Camera Hub ist eine Softwareanwendung für Ihre Elgato-Webcam. Mit ihr können Sie die Webcam steuern und verwalten, indem Sie verschiedene Funktionen und Verbesserungen nutzen.

Einige wichtige Merkmale des Elgato Camera Hub

Der Elgato Camera Hub bietet folgende Funktionen:

Anpassbare Voreinstellungen

Sie können Ihre bevorzugten Kameraeinstellungen als Voreinstellungen speichern und zwischen verschiedenen Konfigurationen für unterschiedliche Szenarien wechseln. So können Sie Ihren Arbeitsablauf optimieren und stets die besten Einstellungen für Ihre Bedürfnisse nutzen.

image 158

Manuelle/Automatische Steuerung

Der Elgato Camera Hub bietet volle Kontrolle über die Webcam-Einstellungen. Sie können Belichtung, Weißabgleich, ISO und Verschlusszeit manuell oder automatisch anpassen. So können Sie die Leistung der Webcam an die Lichtverhältnisse und Ihre gewünschte Ästhetik anpassen.

KI-Hintergrundeffekte

Die Software kann KI-gesteuerte Hintergrundeffekte einfügen, um den Hintergrund zu verwischen oder durch vorgefertigte oder benutzerdefinierte Bilder zu ersetzen. Dies verbessert Ihre Privatsphäre und ermöglicht eine professionellere oder persönlichere Präsentation während Videoanrufen oder Live-Streams.

Firmware-Updates

Die Software informiert Sie über verfügbare Firmware-Updates für Ihre Elgato-Webcam und führt Sie durch den Update-Prozess. Mit Firmware-Updates erhalten Sie Zugang zu den neuesten Funktionen und Fehlerbehebungen.

Speichern Sie Ihre Einstellungen

Die Einstellungen können im internen Flash-Speicher der Facecam gespeichert werden, sodass sie immer gespeichert bleiben. Zusätzlich können Sie die Facecam im Kompaktmodus verwenden, um wertvollen Bildschirmplatz freizugeben.

4 Möglichkeiten, um den Elgato Camera Hub zu reparieren, wenn er nicht reagiert

Beginnen Sie mit der Überprüfung der grundlegenden Dinge.

Lösung 1: Grundlegende Fehlerbehebung

Überprüfen Sie die Verbindung zwischen dem Elgato Camera Hub und Ihrem Computer.

  1. Stellen Sie sicher, dass das Kabel sicher an beide Geräte angeschlossen ist
  • Elgato Camera Hub: Das USB-Kabel sollte an den “USB 3.0”-Port auf der Rückseite des Elgato Camera Hub angeschlossen sein.
  • Computer: Das USB-Kabel sollte an einen USB 3.0-Port an Ihrem Computer angeschlossen sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ports USB 3.0 sind, können Sie das Handbuch Ihres Computers zu Rate ziehen.
  1. Versuchen Sie, ein anderes USB-Kabel zu verwenden
  • Wenn das USB-Kabel beschädigt ist, könnte es verhindern, dass der Elgato Camera Hub mit Ihrem Computer kommuniziert.
  • Verwenden Sie ein anderes USB-Kabel, von dem bekannt ist, dass es funktioniert. Stellen Sie jedoch sicher, dass es 3.0 ist.
  • Starten Sie den Computer neu.
  1. Versuchen Sie, einen anderen USB-Port zu verwenden
  • Wenn der USB-Port, den Sie verwenden, nicht funktioniert, könnte er verhindern, dass der Elgato Camera Hub mit Ihrem Computer kommuniziert. In diesem Fall erhalten Sie möglicherweise eine “USB3-REQUIRED-FOR-FACECAM”-Fehlermeldung.
image 159
  • Versuchen Sie einen anderen USB-Port an Ihrem Computer. Stellen Sie erneut sicher, dass es 3.0 ist. Dieser Port ist durch seine blaue, cyanfarbene oder rote Farbe zu erkennen. Schließen Sie ihn direkt an, aber stellen Sie sicher, dass er von anderen Monitoren, USB-Hubs usw. getrennt ist.

Alternativ,

Motherboards haben viele 3.0-Controller, alle von verschiedenen Herstellern. Sie können versuchen, den Camera Hub an einen anderen USB-Port anzuschließen. Beachten Sie, dass USB-Ports wie USB 3.1 und USB 3.2 abwärtskompatibel sind und USB 3.0-Geräte unterstützen. Sie können versuchen, den USB-Port auch an diese anzuschließen.

  1. Erstellen Sie ein neues Konto

Wenn Sie Windows verwenden, erstellen Sie ein neues Administratorkonto.

  • Melden Sie sich im neuen Konto an.
  • Installieren Sie den Elgato Camera Hub.
  • Testen Sie die Software im neuen Konto. Falls sie funktioniert, melden Sie sich ab und wieder im vorherigen Konto an.
  1. Starten Sie Ihren Computer neu
  • Ein Neustart Ihres Computers kann Softwarefehler beheben, die möglicherweise verhindern, dass der Elgato Camera Hub funktioniert.

Wenn Sie diese Schritte befolgt haben und der Elgato Camera Hub immer noch nicht reagiert, können Sie mit den Schritten zur Software-Fehlerbehebung fortfahren.

Lösung 2: Software-Fehlerbehebung

  1. Aktualisieren Sie die Elgato Camera Hub-Software auf die neueste Version

Um zu aktualisieren,

  • Gehen Sie auf die Elgato-Website und laden Sie die neueste Version der Elgato Camera Hub-Software herunter.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Anwendungen, die derzeit auf die Kamera zugreifen, geschlossen sind. Dazu gehören Programme wie OBS Studio, Xsplit, Zoom, Teams und Slack.
  • Öffnen Sie den Elgato Camera Hub.
image 160
  • Auf Windows: Drücken Sie die Strg-Taste auf Ihrer Tastatur. Halten Sie sie gedrückt und klicken Sie auf die Facecam-Einstellungstaste. Auf macOS: Drücken und halten Sie die Befehlstaste auf Ihrer Tastatur. Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und klicken Sie auf die Facecam-Einstellungstaste.
image 161
  • Lassen Sie die Taste langsam los. Klicken Sie auf “Firmware aktualisieren”.
image 162
  • Wenn Sie ein neueres Firmware-Update sehen, starten Sie es.
  • Sobald die Installation abgeschlossen ist, startet die Facecam automatisch und wird im Camera Hub sichtbar.
  1. Installieren Sie die Elgato Camera Hub-Software neu

Auf Windows

  • Halten und drücken Sie „Windows-Taste + X“ auf Ihrer Tastatur.
  • Klicken Sie auf „Geräte-Manager“.
  • Finden Sie die Kamera, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen „Deinstallieren“.
  • Starten Sie den Computer neu.
  • Laden Sie die neueste Version der Elgato Camera Hub-Software von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie sie.

Auf macOS

  • Laden und installieren Sie den Elgato Camera Hub Uninstaller für macOS.
  • Je nach Ihren Systemeinstellungen, Sicherheits- & Datenschutzeinstellungen müssen Sie möglicherweise die Autorisierung für den Uninstaller erteilen.
image 163

Hinweis: Diese Aktion löscht alle Dateien und zusätzlichen Dateien ebenfalls.

image 164
  • Klicken Sie auf Fortfahren. Wählen Sie Installieren.
  • Wenn der Uninstaller den Installationsort nicht automatisch erkennt, werden Sie möglicherweise aufgefordert, das Laufwerk, auf dem der Camera Hub installiert ist, manuell anzugeben.
image 165
  • Wenn die Elgato Camera Hub-Anwendung noch läuft, schließen Sie sie, bevor Sie mit der Installation fortfahren.
image 166
  • Geben Sie im nächsten Fenster Ihr Benutzerkontopasswort ein.
image 167

Der Elgato Camera Hub wurde erfolgreich deinstalliert.

image 168
  • Laden und installieren Sie nun den Elgato Camera Hub erneut.
  1. Deinstallieren Sie die USB-Controller-Treiber

Für die gewünschte Leistung des Elgato Camera Hub stellen Sie sicher, dass Sie nur die neuesten Treiber verwenden, die von Notebook-Herstellern oder Ihrem Motherboard für den USB 3.0-Controller bereitgestellt werden. Denken Sie daran, dass USB-Controller wie die von Intel keine separaten Treiber haben, da sie Microsoft-Treiber verwenden, die automatisch installiert werden.

Um diese zu aktualisieren, besuchen Sie Windows-Einstellungen > Windows “Optionale” Updates, um sie herunterzuladen und zu installieren.

Auf Windows, starten Sie die Treiberinstallation neu:

  • Gehen Sie zum Windows-Startmenü > Einstellungen > Geräte.
  • Suchen Sie nach Elgato Facecam unter ‘Andere Geräte’.
  • Klicken Sie auf Gerät entfernen.
image 169
image 170

Nachdem Sie das Gerät entfernt haben, starten Sie Ihren Computer neu. Der Treiber wird automatisch neu installiert, wenn der Computer hochfährt.

  1. Überprüfen Sie auf Konflikte mit anderer Drittanbieter-Software
  • Deaktivieren Sie alle Drittanbieter-Software, die möglicherweise die Funktion des Elgato Camera Hub beeinträchtigt.
  • Nachdem Sie die Drittanbieter-Software deaktiviert haben, starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Elgato Camera Hub funktioniert.
  • Wenn der Elgato Camera Hub immer noch nicht funktioniert, können Sie die Drittanbieter-Software nacheinander wieder aktivieren, um herauszufinden, welche das Problem verursacht.

Wenn Sie diese Schritte befolgt haben und der Elgato Camera Hub immer noch nicht reagiert, können Sie mit den Schritten zur Hardware-Fehlerbehebung fortfahren.

Lösung 3: Hardware-Fehlerbehebung

  1. Versuchen Sie, einen anderen Elgato Camera Hub zu verwenden. Wenn möglich, versuchen Sie, einen anderen Elgato Camera Hub zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem mit dem speziellen Gerät besteht, das Sie verwenden.
  2. Versuchen Sie einen anderen Computer. Wenn Sie Zugang zu einem anderen Computer haben, versuchen Sie, den Elgato Camera Hub an diesen Computer anzuschließen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Dies wird helfen zu bestimmen, ob das Problem mit Ihrem Computer oder dem Elgato Camera Hub selbst besteht.

Lösung 4: PC zurücksetzen (optional)

Wenn die oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung den Elgato Camera Hub nicht zum Reagieren bringen, müssen Sie möglicherweise Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies wird jedoch alle Ihre Daten entfernen und Windows neu installieren.

Auf Windows 10:

  • Klicken Sie auf Start und wählen Sie dann Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit.
  • Wählen Sie Wiederherstellung im linken Bereich.
  • Klicken Sie auf Los geht’s unter der Option Diesen PC zurücksetzen.
image 171
  • Sie erhalten zwei Optionen: Meine Dateien behalten oder Alles entfernen. Wenn Sie Ihre persönlichen Dateien behalten möchten, wählen Sie Meine Dateien behalten. Andernfalls wählen Sie Alles entfernen.
  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Sie werden gefragt, wie Sie Windows neu installieren möchten: Cloud-Download oder Lokale Neuinstallation. Wenn Sie eine starke Internetverbindung haben, wählen Sie Cloud-Download. Andernfalls wählen Sie Lokale Neuinstallation.
  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Ihnen wird eine Liste der Apps angezeigt, die entfernt werden, wenn Sie Alles entfernen wählen. Überprüfen Sie die Liste und klicken Sie auf Weiter.
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen.

Dies wird Ihren PC neu starten und den Zurücksetzungsprozess beginnen. Dieser Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen, also seien Sie geduldig. Sobald der Zurücksetzungsprozess abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer einzurichten, als ob Sie ihn zum ersten Mal verwenden würden.

Zu beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten haben, bevor Sie Ihren Computer zurücksetzen.
  • Halten Sie Ihre Installationsmedien bereit, besonders wenn Sie Windows von einem lokalen Installationsmedium neu installieren.

Fazit

Zusammenfassend hoffen wir, dass die oben genannten Lösungen Ihnen helfen, Ihren Elgato Camera Hub wieder zum Reagieren zu bringen. Wenn nicht, wenden Sie sich an das Kundensupport-Team von Elgato für fachkundige Hilfe. Sie können zusätzliche Schritte zur Fehlerbehebung bereitstellen oder empfehlen, das Gerät zur Reparatur einzusenden.

FAQs

Wie installiere ich den Elgato Camera Hub Pro?

Die Schritte umfassen:

  • Laden Sie die Camera Hub-Software von elgato.com/download herunter und installieren Sie sie.
  • Befestigen Sie die Facecam Pro mit der mitgelieferten Monitorhalterung am Monitor. Um die Facecam auf anderen Montageoptionen zu montieren, entfernen Sie die Monitorhalterung. Dies wird den 1/4-Zoll-Gewindemontagepunkt freilegen.
  • Entfernen Sie die Abdeckung für den Datenschutz.
  • Schließen Sie nun die Facecam mit dem mitgelieferten USB-Kabel an einen verfügbaren USB 3.0-Port an Ihrem Computer an.
  • Verwenden Sie die Camera Hub-Software, um die Einstellungen der Facecam Pro anzupassen und zu speichern.

Was sind die Hauptanforderungen für die Nutzung des Elgato Camera Hub?

Die Systemanforderungen für die Nutzung des Elgato Camera Hub sind wie folgt:

  • Hardware: Elgato Cam Link 4K oder Elgato Facecam, USB 3.0 oder höher,
  • Software: Elgato Camera Hub 1.3 oder neuer, NVIDIA GPU RTX 2060 oder besser, RTX 30-Serie, RTX 40-Serie, NVIDIA Video Effects SDK 0.6.5 (Beta) oder neuer von NVIDIA.com,
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit) oder neuer, macOS 11.0 oder neuer
  • Zusätzliche Anforderungen: Kompatibles HDMI-Kabel, kompatibler Monitor oder Fernseher und eine Internetverbindung (für die Nutzung von KI-Hintergrundeffekten).

Denken Sie daran, dass Elgato Camera Hub nur mit Elgato Cam Link 4K und Elgato Facecam kompatibel ist und nicht mit Elgato Cam Link Pro.

Welche Geräte unterstützen Elgato Camera Hub?

Die unterstützten Geräte sind:

  • Elgato Facecam
  • Elgato Cam Link
  • Elgato Cam Link 4K
  • Elgato EpocCam
  • Elgato Facecam Pro

Wie kann ich überprüfen, ob mein USB 3.0 aktiviert ist?

Um dies auf einem PC zu überprüfen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol unten links und wählen Sie Geräte-Manager aus.
  • Ein Fenster öffnet sich. Wählen Sie Universal Serial Bus Controller.
  • Suchen Sie den USB-Anschluss nach seinem Typ (z.B. 3.0, 3.1). Wenn keine 3.0- oder höheren Anschlüsse verfügbar sind, ist Ihr Computer nicht USB 3.0-fähig.

Warum friert meine Elgato Facecam ein?

Wenn mehrere Geräte an denselben internen USB-Hub angeschlossen sind, kann dies zu Bandbreitenproblemen führen. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass der USB-Hub 3.0 ist. Versuchen Sie auch, die Geräte an andere Anschlüsse oder andere USB-Hubs anzuschließen.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
John Doe

John Doe

Ich bin John, ein Technik-Enthusiast mit einem Händchen dafür, komplexe Kamera-, Audio- und Videotechnik zu entschlüsseln. Mein Fachwissen erstreckt sich auf soziale Medien und elektronische Gadgets, und ich freue mich darauf, die neuesten Techniktrends für jeden verständlich und spannend zu machen. Indem ich mein Wissen in Form von ansprechenden Inhalten vermittle, möchte ich mit anderen Technikliebhabern und Neulingen in Kontakt treten und die faszinierende Welt der Technik zum Leben erwecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Inhaltsübersicht