4 Lösungen für das Problem „Beim Speichern dieses Videos ist ein Fehler aufgetreten“ auf dem iPhone

Viele Benutzer beschweren sich darüber, dass beim Versuch, ein Video auf ihrem iPhone zu speichern, die Meldung “Es gab einen Fehler beim Speichern dieses Videos. Bitte versuchen Sie es später erneut.” angezeigt wird. Obwohl der Grund für dieses Problem je nach iPhone-Modell, dem aktuellen iOS und dem verfügbaren Speicherplatz variieren kann, sind die Schritte zur Fehlerbehebung ziemlich einfach.

In den folgenden Abschnitten werden einige Hauptursachen des Problems und deren mögliche Lösungen im Detail besprochen.

image 73

Hinweis: Das iPhone 13 Pro Max wird hier für alle Illustrationen verwendet.

Grund 1: Kleine Störungen im iOS

Manchmal treten bei iOS Unregelmäßigkeiten auf, die durch häufige Installation und Entfernung

von Apps verursacht werden. Dadurch kann sich Ihr iPhone seltsam verhalten und es Ihnen möglicherweise nicht erlauben, Videos zu speichern, stattdessen wird die oben genannte Meldung angezeigt.

Vorgeschlagene Lösung(en): Normale und erzwungene Neustarts

Obwohl es vielleicht nicht wie eine Lösung aussieht, löst das Neustarten Ihres iPhones überraschend viele Probleme. Wenn der normale Neustart nicht funktioniert, hilft oft ein erzwungener Neustart. Beide Prozesse werden unten erklärt:

iPhone normal neu starten

Sie können einen normalen Neustart auf iOS-Ebene durchführen. Die folgenden Anweisungen zeigen, wie es geht:

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
image 22
  • Scrollen Sie auf dem Bildschirm Allgemein nach unten bis zum Ende
  • Tippen Sie auf Ausschalten
image 23
  • Wischen Sie den Schieber zum Ausschalten nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten
image 24
  • Warten Sie 25 bis 30 Sekunden
  • Halten Sie die Sleep/Wake-Taste gedrückt, um das Telefon wieder einzuschalten
  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist

iPhone zwangsweise neu starten

Bei einem erzwungenen Neustart wird der Strom kurzzeitig vom Motherboard getrennt und dann wiederhergestellt. Dadurch werden alle temporären Daten im Speicher gelöscht, und Ihr Smartphone kann neu starten.

Der erzwungene Neustart eines iPhones erfordert das Drücken einer bestimmten Tastenkombination. Da Apple in den letzten Jahren erhebliche Änderungen an der Form und Hardware seiner Smartphones vorgenommen hat, variiert der Prozess je nach iPhone-Modell.

Um es Ihnen zu erleichtern, werden die Methoden für alle iPhone-Modelle unten erklärt:

Für iPhone 8 und höher sowie iPhone SE (2. und 3. Generation)

  • Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los
  • Drücken Sie sofort die Leiser-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los
  • Halten Sie die Sleep/Wake (Power)-Taste gedrückt
image 25

(Bildnachweis: https://support.apple.com/en-in/guide/iphone/iph8903c3ee6/15.0)

  • Warten Sie, bis Ihr iPhone sich ausschaltet und automatisch wieder einschaltet (dies ist der Moment, in dem das Motherboard kurzzeitig die Stromversorgung verliert)
  • Lassen Sie die Sleep/Wake-Taste los, sobald Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen

Für iPhone 7 und 7 Plus

  • Halten Sie die Leiser– und Sleep/Wake-Taste gleichzeitig gedrückt
image 26

(Bildnachweis: https://support.apple.com/en-in/guide/iphone/iph8903c3ee6/15.0)

  • Warten Sie, bis Ihr iPhone herunterfährt, neu startet und das Apple-Logo anzeigt
  • Lassen Sie beide Tasten los und lassen Sie Ihr iPhone ordnungsgemäß starten

Für iPhone 6s und früher sowie iPhone SE (1. Generation)

  • Halten Sie die Home– und Sleep/Wake-Taste gleichzeitig gedrückt
image 27

(Bildnachweis: https://support.apple.com/en-in/guide/iphone/iph8903c3ee6/15.0)

  • Warten Sie, bis das Telefon sich ausschaltet und wieder einschaltet
  • Lassen Sie beide Tasten los, sobald Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen
  • Lassen Sie Ihr iPhone ordnungsgemäß starten

Sobald Ihr iPhone neu gestartet ist und bereit ist, Ihre Befehle anzunehmen, versuchen Sie erneut, das Video zu speichern, und sehen Sie, ob das Problem behoben ist.

Grund 2: Veraltetes Betriebssystem

In einigen Fällen speichert Ihr iPhone das Video möglicherweise nicht richtig, wenn es eine ältere Version von iOS hat. Da Apple seine Server und die zugehörigen Apps regelmäßig aktualisiert und erwartet, dass Sie dasselbe tun, ist Ihre aktuelle (veraltete) iOS-Version möglicherweise nicht mit dem Dienst kompatibel, der benötigt wird, um das Video auf Ihr Gerät zu bringen oder mit dem iCloud-Speicher zu synchronisieren.

Vorgeschlagene Lösung(en): Überprüfen und Aktualisieren von iOS

Alle neuesten iPhones sind so konfiguriert, dass sie iOS-Updates automatisch herunterladen und installieren, sobald sie für die Öffentlichkeit verfügbar sind. Wenn Sie Ihr Gerät jedoch so konfiguriert haben, dass es anders funktioniert, müssen Sie dies manuell tun.

Die folgenden Anweisungen erklären, wie Sie das iOS auf Ihrem iPhone aktualisieren:

Voraussetzungen

Stellen Sie vor dem Fortfahren sicher, dass Ihr Telefon mit einem stabilen, schnellen WLAN-Netzwerk verbunden ist und zu mindestens 50 Prozent aufgeladen ist.

Sobald alles bereit ist, können Sie loslegen:

Hinweis: In diesem Abschnitt wird das iPhone 7 zur Veranschaulichung verwendet.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein wie zuvor erklärt
image 28
  • Tippen Sie auf Software-Update
image 29
  • Warten Sie, während das iPhone nach der neueren Version von iOS sucht (falls vorhanden)
  • Sobald/wenn gefunden, tippen Sie auf Herunterladen und Installieren aus dem unteren Bereich des Bildschirms
image 30
  • Warten Sie, während Ihr Telefon das neueste iOS herunterlädt und installiert

Hinweis: Ihr iPhone kann während des Aktualisierungsvorgangs mehrmals neu starten.

  • Sobald alles erledigt ist, überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist

Grund 3: Unzureichender Speicherplatz

Das ist offensichtlich.

Wenn Ihr iPhone nicht genug Platz hat, erlaubt es Ihnen nicht, das Video zu speichern. Da die vorgeschlagene Lösung möglicherweise erfordert, dass Sie einige Dateien und Apps löschen, was Sie möglicherweise so weit wie möglich vermeiden möchten, steht dieser Punkt an dritter Stelle in diesem Leitfaden.

Nichtsdestotrotz, wenn Sie hier sind, bedeutet dies, dass die beiden oben genannten Lösungen nicht funktioniert haben und Sie bereit sind, tiefer zu graben.

Vorgeschlagene Lösung(en): Verfügbaren Speicherplatz überprüfen und Platz für neue Dateien schaffen (falls erforderlich)

Diese Lösung hat drei Teile. Während Sie in den ersten beiden den lokalen Speicher verwalten, befassen Sie sich im dritten Teil mit dem iCloud-Speicher. Da jede der vorgeschlagenen Lösungen wichtig ist, müssen Sie alle befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Teil 1: Speicheroptimierung

Standardmäßig ist Ihr iPhone so konfiguriert, dass es die Originalkopien (hochauflösende) Ihrer Fotos und Videos sowohl auf dem lokalen Speicher als auch auf dem iCloud-Speicher speichert. Während die Originalmedien Ihnen das beste visuelle Erlebnis bieten, nehmen sie eine bemerkenswerte Menge an Platz ein.

Nach der Speicheroptimierung behält Ihr iPhone die hochauflösenden Medien auf der iCloud, komprimiert jedoch die auf Ihrem lokalen Gerät, um eine bessere Speicherverwaltung zu gewährleisten. Obwohl diese Methode die Qualität beeinträchtigt, erhalten Sie zusätzlichen Platz für neue Elemente, einschließlich.

Die unten angegebenen Schritte erklären, wie Sie den Speicher Ihres iPhones optimieren können:

  • Gehen Sie zu Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Fotos
image 31
  • Tippen Sie, um die Option iPhone-Speicher optimieren aus dem ICLOUD-Abschnitt auszuwählen
image 32
  • Starten Sie Ihr iPhone neu (oder warten Sie ein paar Minuten, um die Änderungen wirksam werden zu lassen)
  • Versuchen Sie erneut, das Video zu speichern, und sehen Sie, ob das Problem behoben ist

Teil 2: Lokalen Speicher verwalten

In diesem Teil überprüfen Sie den auf Ihrem lokalen Gerät verfügbaren Speicher. Hier erfahren Sie auch, wie Sie Platz für neue Apps schaffen können, wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht. Der Prozess ist unten angegeben:

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein wie zuvor
  • Tippen Sie auf iPhone-Speicher
image 33
  • Warten Sie, während das Telefon den freien und belegten Speicherplatz berechnet
  • Überprüfen Sie den Speicherstatus oben auf dem iPhone-Speicher-Bildschirm
  • Tippen Sie auf Aktivieren neben Nicht genutzte Apps auslagern im Abschnitt EMPFEHLUNGEN (optional)
image 34

Hinweis: Dadurch kann das iPhone automatisch nicht genutzte Apps entfernen, wenn der Speicher knapp wird. Dies ist ein sicherer Ansatz, da das Telefon Ihre Dateien vor der Bereinigung speichert.

  • Überprüfen Sie aus der verfügbaren Liste die Namen der Apps und die Menge des von ihnen verbrauchten Speicherplatzes
  • Tippen Sie auf das Programm, das Sie nicht benötigen
image 35
  • Tippen Sie auf App löschen auf dem nächsten Bildschirm
image 36
  • Tippen Sie erneut auf App löschen im Bestätigungsfeld, das unten angezeigt wird, um die App und ihre zugehörigen Dateien zu entfernen und Speicherplatz freizugeben
image 37
  • Wiederholen Sie diesen Löschvorgang für alle unerwünschten Apps
  • Sobald Sie fertig sind, versuchen Sie, das Video zu speichern, und sehen Sie, ob das Problem behoben ist

Teil 3: iCloud-Speicher verwalten

Dieser Teil ist ebenso wichtig, da Ihr iPhone das Video möglicherweise aufgrund unzureichenden iCloud-Speichers (im Fall der Synchronisierung) nicht speichern kann. Sie können den iCloud-Speicher verwalten, indem Sie die unten angegebenen Schritte befolgen:

  • Gehen Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen
image 38
  • Tippen Sie auf iCloud
image 39
  • Beachten Sie den Speicherstatus oben auf dem iCloud-Bildschirm
image 40
  • Tippen Sie auf Speicher verwalten
image 41
  • Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die App, die den größten Teil des Speichers belegt
image 42
  • Tippen Sie auf Daten löschen auf dem app-spezifischen Bildschirm, der als nächstes geöffnet wird
image 43
  • Tippen Sie auf Löschen im Bestätigungsfeld unten, um iCloud-Speicher freizugeben
image 44
  • Versuchen Sie erneut, das Video zu speichern, und sehen Sie, ob das Problem behoben ist

Grund 4: Fehlerhaftes iOS

Wenn die iOS-Instanz auf Ihrem iPhone aus unbekannten Gründen beschädigt wurde, können Sie das Video möglicherweise nicht auf Ihrem Gerät speichern. Obwohl Sie eine frische Kopie des Betriebssystems installieren können, würde dies alles von Ihrem Telefon entfernen, was Sie möglicherweise nicht tun möchten. Daher schlägt dieser Abschnitt eine ebenso effektive Lösung vor.

Vorgeschlagene Lösung(en): Alle Einstellungen zurücksetzen

Der beste Weg, um iOS-bezogene Probleme ohne Datenverlust zu beheben, besteht darin, alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie diese Option wählen, wird:

  • Alle Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt
  • Das Tastaturwörterbuch zurückgesetzt
  • Das Layout des Home-Bildschirms zurückgesetzt
  • Der Standortdienst zurückgesetzt
  • Die Datenschutzeinstellungen zurückgesetzt

Die unten angegebenen Anweisungen erklären, wie Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen können:

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein
  • Scrollen Sie nach unten bis zum Ende
  • Tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
image 45
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen
image 46
  • Tippen Sie im erscheinenden Menü auf Alle Einstellungen zurücksetzen
image 47
  • Geben Sie den Passcode ein, wenn das iPhone dazu auffordert
image 48
  • Tippen Sie im Informationsfeld unten auf Alle Einstellungen zurücksetzen
image 49
  • Tippen Sie erneut im Bestätigungsfeld auf Alle Einstellungen zurücksetzen
image 50
  • Sobald Ihr iPhone neu startet, überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist

Schlussfolgerung

iPhones, die die Meldung „Es gab einen Fehler beim Speichern dieses Videos. Bitte versuchen Sie es später erneut.“ anzeigen, sind kein seltenes Problem, und viele Benutzer erleben es irgendwann. Wenn Sie einer von ihnen sind, helfen Ihnen die oben genannten Lösungen, das Problem in wenigen Minuten zu beheben, auch wenn Sie keine technischen Vorkenntnisse haben.

FAQs

  • Wenn ich diese Fehlermeldung sehe, könnte es ein Hardwareproblem sein?

Nein, das ist unwahrscheinlich. Der einzige Hardware-Aspekt, der hier eine Rolle spielt, ist der begrenzte Speicherplatz Ihres iPhones. Wenn der Speicher voll ist, können Sie nur durch den Kauf eines neuen Telefons Abhilfe schaffen. Abgesehen davon weist diese Fehlermeldung nicht auf ein Hardwareproblem hin und kann durch die oben genannten Methoden behoben werden.

  • Was ist, wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert?

In diesem Fall können Sie versuchen, alle Inhalte und Einstellungen zu löschen. Diese Option finden Sie unter Einstellungen > Allgemein > iPhone übertragen oder zurücksetzen.

  • Verbessert die Konfiguration des iPhones zur Optimierung von Fotos und Videos die Leistung?

Wenn der Speicher Ihres iPhones voll ist, hilft es, Speicherplatz freizugeben. Dies kann die Leistung verbessern, aber erwarten Sie keine Wunder.

  • Was ist, wenn mein iCloud-Speicher ebenfalls voll ist?

In diesem Fall können Sie ein kostenpflichtiges Speicherabonnement abschließen, indem Sie zu Einstellungen > IhrProfil > iCloud > Speicher verwalten > Speicherplan ändern gehen.

Alternativ können Sie auf https://www.icloud.com/ von Ihrem PC aus zugreifen und alle Fotos und Videos auf die lokale Festplatte Ihres Computers herunterladen. Danach können Sie Ihre iCloud-Daten sicher löschen, um Platz für neue Dateien zu schaffen.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
John Doe

John Doe

Ich bin John, ein Technik-Enthusiast mit einem Händchen dafür, komplexe Kamera-, Audio- und Videotechnik zu entschlüsseln. Mein Fachwissen erstreckt sich auf soziale Medien und elektronische Gadgets, und ich freue mich darauf, die neuesten Techniktrends für jeden verständlich und spannend zu machen. Indem ich mein Wissen in Form von ansprechenden Inhalten vermittle, möchte ich mit anderen Technikliebhabern und Neulingen in Kontakt treten und die faszinierende Welt der Technik zum Leben erwecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Inhaltsübersicht