2 Korrekturen für „Sie können diesem Benutzer keine Nachricht senden, da Sie nicht verifiziert sind“

Haben Sie versucht, eine Nachricht an einen anderen Twitter-Nutzer zu senden und die Fehlermeldung „Sie können diesem Nutzer keine Nachricht senden, da Sie nicht verifiziert sind“ erhalten? Sie sind nicht allein. Früher konnten Sie Nachrichten an andere Konten als Ihre Follower senden, aber jetzt scheinen diese unerreichbar zu sein.

Was ist also der Grund für den Fehler?

Laut einem neuen Update, das im Juli 2023 vom Twitter- oder X-Team (der neue Name von Twitter) eingeführt wurde, können Nutzer, deren Konten nicht verifiziert sind, keine Nachrichten an andere Nutzer senden, denen sie nicht folgen.

Um also Nachrichten an diese Konten senden zu können, müssen Sie zuerst ein verifiziertes Konto haben.

Was bedeutet ein verifiziertes Konto und wie erhält man eines?

Ein verifiziertes Konto ist ein Benutzerkonto, das von der Microblogging-Plattform Twitter für seine Authentizität anerkannt wird. Diese Konten gelten als sicher für Gespräche und den Austausch von Informationen.

Nun wollen wir den Fehler beheben.

Lösung 1: Holen Sie sich Twitter Blue für „Sie können diesem Nutzer keine Nachricht senden, da Sie nicht verifiziert sind“

Mit einem Abonnement, das als „Twitter Blue“ bekannt ist, können Sie direkte Nachrichten an andere Nutzer senden.

Was ist Twitter Blue?

image 337

Twitter Blue ist ein abonnementbasierter Dienst, der als blaues Häkchen neben dem Anzeigenamen eines Nutzers erscheint. Es bietet Zugang zu mehreren Premium-Funktionen, einschließlich direkter Nachrichten.

Laut dem Unternehmen wurde diese Funktion geschaffen, um sicherzustellen, dass Nutzer eine komfortable und sichere Erfahrung in der App haben. Der Twitter Blue-Plan kostet 8 $ pro Monat oder 7 $ im Jahresabonnement.

Nicht jeder erhält jedoch ein Verifizierungsabzeichen. Um ein verifiziertes Konto zu erhalten, müssen Sie sich zunächst für X Premium anmelden. (X Premium ist ein kostenpflichtiges Abonnement mit vielen Funktionen. Sobald Sie es abonniert haben, können Sie sich für Twitter Blue bewerben.)

Zulassungskriterien für Twitter Blue

Um das blaue Häkchen zu erhalten oder zu behalten, muss der Nutzer die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Das Konto muss ein Profilfoto und einen Anzeigenamen haben.
  • Das Konto muss in den letzten 30 Tagen aktiv gewesen sein.
  • Das Konto sollte eine bestätigte Telefonnummer haben.

Weitere obligatorische Kriterien:

  • Es sollten keine kürzlichen Änderungen am Anzeigenamen, Profilfoto oder Benutzernamen vorgenommen worden sein.
  • Es sollten keine Anzeichen von Täuschung oder Irreführung vorliegen.
  • Das Konto sollte keine Anzeichen von Spam oder Manipulation der Plattform aufweisen.

Sobald das X-Team das Konto überprüft und feststellt, dass es die erforderlichen Bedingungen erfüllt, erhält der Nutzer das blaue Häkchen.

Hinweis: Jede Bewerbung, die den vorherigen Kriterien Aktiv, Bemerkenswert und Authentisch entspricht, verliert das blaue Häkchen, wenn sie nicht für das X Premium-Abonnement angemeldet ist.

Vorteile der Verifizierung

Abgesehen davon, dass Sie ein Verifizierungsabzeichen neben Ihrem Benutzernamen erhalten, bietet das blaue Häkchen eine Vielzahl von Vorteilen. Damit können Sie Folgendes tun:

  • Längere Tweets und Videos verfassen.
  • Einen Tweet rückgängig machen, bevor er gesendet wird.
  • Tweets und Zitate-Tweets in den ersten 30 Minuten nach dem Posten bearbeiten.
  • Tweets speichern und in privaten Ordnern organisieren.
  • Ihre App mit verschiedenen Farboptionen personalisieren.
  • Tweets fett und kursiv schreiben.
  • Aus einer Vielzahl von bunten Themen wählen, um Ihre App zu personalisieren.
  • Ihre Navigationsleiste anpassen, um schnell auf die gewünschten Inhalte zuzugreifen.
  • Auf einen Feed der wichtigsten Artikel zugreifen, die von Ihren Followern und den Konten, denen sie folgen, geteilt werden.
  • Zusätzliche Kontosicherheit mit Zwei-Faktor-Authentifizierung über SMS oder Authentifizierungs-Apps. Besonders nützlich für Nutzer mit vielen Followern.
  • Eine verbesserte Sichtbarkeit Ihrer Antworten auf die Tweets anderer Nutzer.
  • 50 % weniger Werbung sehen.
  • Eine spezielle Kundenservice-Hotline, die nützlich ist, um neue Abonnementprogramme zu verstehen.
  • Verbesserte Qualität der Gespräche.
  • Möglichkeit, ein goldenes oder graues Abzeichen zu erhalten, wenn Sie eine Organisation oder eine Regierungsbehörde sind.

So beantragen Sie Twitter Blue

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die Verifizierung zu erhalten.

  • Schritt 1: Gehen Sie zum „Mehr“-Symbol im Hauptmenü.
image 338
  • Schritt 2: Wählen Sie Einstellungen > Support.
image 339
  • Schritt 3: Wählen Sie Einstellungen > Datenschutz.
image 340
  • Schritt 4: Wählen Sie Ihr Konto.
image 341
  • Schritt 5: Wählen Sie „Kontoinformationen.“ Geben Sie Ihr Passwort ein und fahren Sie fort.
image 342
  • Schritt 6: Wählen Sie „Verifizierung anfordern“ unter Verifiziert. Wählen Sie dann „Anfrage starten.“

Sobald Sie dies getan haben, warten Sie auf die Genehmigung.

Wer ist für Twitter Blue berechtigt?

Konten, die für Twitter Blue berechtigt sind, umfassen die Regierung, Nachrichtenorganisationen, Einzelpersonen in den Nachrichten und Journalisten, Unternehmen, Marken und Organisationen, Unterhaltung, Sport und Gaming, Aktivisten und Organisatoren, Inhaltsersteller und Influencer.

Eine weitere Möglichkeit, Nachrichten zu senden, beinhaltet die folgende Lösung.

Lösung 2: Ändern Sie die Einstellungen, um „Sie können diesem Nutzer keine Nachricht senden, da Sie nicht verifiziert sind“ zu beheben.

Einige Nutzer haben ihre Einstellungen auf „Nachrichtenanfragen nur von Twitter Blue-Abonnenten zulassen“ gesetzt. Hier ist eine Möglichkeit, wie sie es ermöglichen können, dass jeder ihnen eine direkte Nachricht senden kann. Dazu müssen sie nur:

  • Besuchen Sie den Abschnitt „Nachrichten“. Er befindet sich in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Alle Nachrichten liegen hier.
image 343
  • Suchen Sie das Einstellungen-Symbol; es befindet sich in der oberen rechten Ecke des Nachrichtenfensters.
image 344
  • Klicken Sie auf das Einstellungen-Symbol, um das Dropdown-Menü zu öffnen. Wählen Sie die Option: Nachrichtenanfragen von allen zulassen.
image 345

Durch Aktivieren der neuen Einstellung können sie Nachrichten von allen Konten empfangen.

Während Nachrichten von verifizierten Konten im Posteingang ankommen, erscheinen Nachrichten von Nutzern, denen sie folgen, im primären Posteingang wie zuvor.

Abschließende Gedanken

Die Fehlermeldung „Sie können diesem Nutzer keine Nachricht senden, da Sie nicht verifiziert sind“ kann frustrierend sein. Mit Twitter Blue sollten Sie jedoch in der Lage sein, Ihre Nachrichten an das gewünschte Konto zu senden. Abgesehen von der direkten Nachrichtenübermittlung kann das Erhalten eines blauen Abzeichens wirklich nützlich sein. Es kann Ihnen helfen, einen Ruf aufzubauen, und wenn Sie ein Vermarkter sind, können Sie direkte Nachrichten an Ihre potenziellen Kunden und Klienten senden.
950326

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
John Doe

John Doe

Ich bin John, ein Technik-Enthusiast mit einem Händchen dafür, komplexe Kamera-, Audio- und Videotechnik zu entschlüsseln. Mein Fachwissen erstreckt sich auf soziale Medien und elektronische Gadgets, und ich freue mich darauf, die neuesten Techniktrends für jeden verständlich und spannend zu machen. Indem ich mein Wissen in Form von ansprechenden Inhalten vermittle, möchte ich mit anderen Technikliebhabern und Neulingen in Kontakt treten und die faszinierende Welt der Technik zum Leben erwecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Inhaltsübersicht